Blog

Bezahlung per Tonne jetzt auf der Plattform verfügbar

Author: Florian Burr
Payment per ton now available on the Platform

Eine neue nützliche Funktion, ist ab sofort auf unserer Plattform verfügbar. Sie ermöglicht Abrechnungen pro Tonne der beförderten Fracht, was für viele Lieferanten und Frachtführer, insbesondere solche, die Schüttgut transportieren, hilfreich sein wird.

Die neue Funktion ist das Ergebnis von Gesprächen mit vielen Verladern und Transportunternehmen sowie einer sorgfältigen Beobachtung des Marktbedarfs.

CargoON hört auf die Spezialisten aus bestimmten Branchen, die individuelle Bedürfnisse haben. Gemeinsam mit ihnen suchen wir nach den besten Lösungen, die den erwarteten Geschäftswert liefern. Die Zahlung pro Tonne vereinfacht die täglichen Prozesse und reduziert den Arbeitsaufwand für das Management der Lieferkette, sowohl in der individuellen Zusammenarbeit mit Frachtführern als auch auf dem Spotmarkt.

Der weltweite Markt für Supply Chain Management in der Landwirtschaft wurde im Jahr 2021 auf 0,78 Mrd. USD geschätzt und wird bis 2031 voraussichtlich 2,1 Mrd. USD erreichen, mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 9,9 % von 2022 bis 2031.*

🟢 Die Lieferkette in der Landwirtschaft

Der Agrarsektor ist einer der größten Wirtschaftszweige der Welt. Die Marktführer im Agrar- und Lebensmittelsektor transportieren täglich wichtige Rohstoffe und Halbfertigprodukte, die für die Weltwirtschaft unerlässlich sind. Bei den meisten dieser Produkte handelt es sich um Schüttgut wie Getreide, Düngemittel oder Futtermittel, das auf der Grundlage des am Entlade- oder Beladeort festgestellten Gewichts in Tonnen abgerechnet wird. Die Zahlung pro Tonne ist auch in anderen Branchen wie der chemischen Industrie, dem Baugewerbe oder der Metallverarbeitung eine weit verbreitete Abrechnungsart. Laut einer von CargoON durchgeführten Marktuntersuchung mit Branchenexperten und Logistikmanagern rechnet die Mehrheit der Unternehmen nach Gewicht ab und nicht nach einer Pauschale pro Transport.

Die Zahlung pro Tonne macht 60 bis sogar 90 % aller Transaktionen für Schüttgut aus. Diese Informationen stammen aus individuell geführten Interviews mit unseren Partnern aus der Agrar-, Lebensmittel- und Bauindustrie.

🟢 Wie funktioniert das?

Die Abrechnung pro Tonne ist möglich für Güter mit einem bestimmten Be- und Entladeort, ohne zwischengeschaltete Be- oder Entladevorgänge. Sie ist möglich für Güter mit maximal einer definierten Ladung, die auf Fahrzeugen für den Transport von Schüttgut befördert werden können:

  • Kipper
  • Walking
  • Floor
  • Silos

Die Wahl der Tonne als Abrechnungseinheit ermöglicht es, den Stückpreis pro Tonne zu bestimmen und die Abrechnungsbasis festzulegen, die je nach Auftragsbedingungen das Gewicht bei Be- oder Entladung ist. Die Plattform unterstützt sowohl den Anbieter als auch die verhandelnden Frachtführer bei der Einführung des Tonnenkurses. Sie ermöglicht auch die hilfsweise Umrechnung des Tonnenkurses in einen ungefähren Vollkurs – basierend auf dem deklarierten Ladegewicht oder der Nutzlast. Alle Schritte der Auftragsabwicklung sind auf der Plattform einsehbar: von der Einholung von Transportangeboten, über die Transaktionsannahme, die Erteilung und Vereinbarung von Auftragsbedingungen, bis hin zum eigentlichen Transport und der Abrechnung und schließlich dem Angebot des Auftrages, zusammengefasst mit dem genauen Wert auf Basis der gemeldeten Gewichte.

 

  • Robert Kutera
  • Produktmanager bei CargoON
  • -Wir haben erkannt, dass dies eine Veränderung ist, auf die der Markt gewartet hat, und – was wichtig ist – keine Konkurrenzplattform bietet eine so umfassende Lösung für diese Art der Abwicklung. Das war eine große Herausforderung für unsere Teams. 14 Entwicklungsteams arbeiteten an der Implementierung der Zahlung pro Tonne. Diese Funktionalität mag klein erscheinen, aber sie ist tatsächlich ein Wendepunkt in der Branche.

🟢 Wie kann man diese Option nutzen?

Sehen Sie in unserer Beschreibung, wie leicht das gehen kann!
 

MEHR ERFAHREN

 

🟢Wir passen uns für Sie an!

Möchten Sie alle Funktionalitäten der CargoON-Plattform im Detail kennenlernen? Besuchen Sie unser HelpCenter, wo Sie Beschreibungen aller Funktionalitäten unseres Systems finden. Sie können auch unseren Blog besuchen und uns auf den sozialen Medien folgen:

👉 Liken Sie uns auf Facebook

👉 Folgen Sie uns auf LinkedIn

*Quelle: https://www.alliedmarketresearch.com/agriculture-supply-chain-management-market-A1457